Starke Tradition für eine Zukunft, die zählt.

Stahl ist unser Rückgrat, unsere DNA. Die Swiss Steel Gruppe besteht aus traditionsreichen Stahlwerken und weiterverarbeitenden Betrieben, die im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einem weltweit tätigen Stahlkonzern zusammengeschweisst wurden. Mit einem global aufgestellten Vertriebs- und Servicenetzwerk sind wir erfahrene Verbündete für unsere Kunden in Beratung, Entwicklung, Produktion und Dienstleistungen.

Durch strategische Akquisitionen renommierter Stahlunternehmen entstand ein internationaler Konzern mit heute über 10.000 Mitarbeitern. Die Wurzeln der Unternehmen der heutigen Swiss Steel Group reichen bis in das Jahr 1842 zurück. Schon seit den Anfängen ist die Leidenschaft für den Werkstoff Stahl kennzeichnend, die sich wie ein roter Faden durch die Geschichte zieht. Bis heute. Im September 2020 begann ein neues Kapitel: Der Konzern wurde in Swiss Steel Group umbenannt.

Gegründet 1842, Teil der Gruppe seit 2003: Swiss Steel AG und Steeltec AG (mehr zu dieser Geschichte hier: https://www.swiss-steel.com/unternehmen/geschichte)

Gegründet 1846, Teil der Gruppe seit 2007: Deutsche Edelstahlwerke

Gegründet 1879, Teil der Gruppe seit 2007: Finkl Steel  (mehr zu dieser Geschichte hier: https://www.finkl.com/about/history/)

Gegründet 1908, Teil der Gruppe seit 2006: Ugitech

Gegründet 1910, Teil der Gruppe seit 2018: Ascometal

Gegründet 1919, Teil der Gruppe und namensgebend ab 2003 bis 2020: Schmolz + Bickenbach KG

Ab 2013 aufgebaut: das weltweite Vertriebs- und Service-Netzwerk Swiss Steel International (hier geht es zu den Standorten: https://www.swisssteel-group.com/standorte/quick-finder-sales-services-standorte).